in it

Adblocker, wirklich?

Das Lesen von Artikeln auf forbes.com ist schwieriger geworden als auch schon. Beim Anklicken eines Links begrüsst einem (sofern man einen AdBlocker installiert hat)

Forbes_Welcome

Forbes will also, dass ich den AdBlocker abschalte, nur damit mir ihre Webseite dann irgendwelche Inhalte, über welche weder sie noch ich Kontrolle haben, auf den Rechner spült (jaja, ich weiss, dass das technisch anders abläuft, aber schlussendlich kommt es aufs selbe raus)? Nicht wirklich, oder?

Natürlich könnte ich jetzt hingehen und den AdBlocker abschalten, die Seite öffnen, den Seitenquelltext analysieren und rausfinden wie ich das umgehen kann. Aber irgendwie ist mir da die Zeit zu schade…